Semesterkurse

 

Sommersemester 2020 Wien

   

1: Mo
ab 24.2

18.00-20.00 maRia

 "Sensing, Meeting, Action"
Zeitgenössisches Tanzvergnügen mit Tiefgang - 
open level


9.Bez.
Gilgegasse12

2: Di
ab 25.2.

18.00-20.00

maRia

Ganzheitliches Körpertraining
+ „Bounce and Shake"
 - open level

5.Bez.
Einsiedlerg.7 

3: Mi
ab 26.2.

18.15-20.30

 

Christian

 

"Contact Improvisation
and  -Technique"

 - intermediate

5.Bez.
Einsiedlerg.7

Do
ab 27.2.

 

17.30-20.30

 

 

Christian

 

"Contact DOJO" = CI-Training+Jam
beginner bzw. advanced (Termine s.u.)

9.Bez.
Gilgegasse12

 

 

 

Kursinhalte Sommersemester 2020


1  Sensing, Meeting, Action“ mit maRia Probst
Zeitgenössisches Tanzvergnügen mit Tiefgang - open level
Mo 24.2 – 22.6.2020, 18.00 - 20.00h (ca.15x)
Turnsaal VS Gilgegasse 12, 9. Bez.

Die Bewegungsintelligenz des Körpers wecken, mittels Kleinstbewegungen Horizonte erweitern, durch Berührung Möglichkeiten bahnen, in vielfältige Tanzwelten eintauchen, spezifische Bewegungsfolgen kennenlernen, sich in einer Komposition des Augenblicks wiederfinden,...

 

Ganzheitliches Körpertraining + „Bounce and Shake" - open level
mit maRia Probst 
Di 25.2. - 22.5.2020, 18.00 – 20.00h (12x) 

Turnsaal VS Einsiedlergasse 7, 1050 Wien

Kraft-, Beweglichkeits-, Koordinations- und Herz- Kreislauftraining basierend auf fundiertem und langjährig erprobtem Körper- und Trainingswissen, Elemente aus Yoga, Qi Gong, Mentastics, dem zeitgenössischen Tanz u.a., Fokus auf spezifische Themen, Abtanzen zu Musik

 

Contact Improvisation and - Technique intermediate
mit Christian Apschner
Mi 26.2 - 24.6.2020, 18.15 – 20.30h (ca.16x)
Turnsaal VS Einsiedlergasse 7, 1050 Wien

Dieser Kurs ist der Fortsetzungskurs des Beginnerkurses des Wintersemesters. Er ist für CI-TänzerInnen mit Vorerfahrung aber auch für bewegungsfreudige BeginnerInnen konzipiert. Mit ausreichend Zeit, Fokus und Kontinuität erlernen und vertiefen wir Grundelemente der Contact Improvisation. Im Fokus stehen die Technik des gegenseitigen Gewichtabgebens und -nehmens und das Spiel mit dem Bewegungsfluss und mit dem rollenden Kontaktpunkt. Wir trainieren Kraft und Beweglichkeit, lernen einfache Jumps und Lifts, uns Fallen zu lassen und sicher zu landen. Verschiedene Variationen von Roll- und Spiralbewegungen erweitern unsere tänzerischen Fähigkeiten. Spiel mit dem Raum und Improvisation in der Gruppe

Teilnahmeempfehlungen: Bewegungsvorerfahrung aller Art sowie Lust und Freude an körperlich/physischem Einsatz und sich "fallen zu lassen".

 

Contact DOJO: siehe http://www.rollingpoint.at/?lang=deu&id=111

 

Kosten:

 
Kurs 1 und 3: € 230,-, ermäßigt: € 190,-, StudentInnnen unter 27a: € 160,-

Kurs 2: € 175,-, ermäßigt € 145,-, StudentInnen unter 27a: € 125,-

Bei Buchung von zwei oder mehr vollen Kursen ab dem 2. Kurs € 30,- Ermäßigung!
Unterstützungsmöglichkeit aus dem rollingpoint-Solidarfonds 

Für Kurs 1 und 2 sind auch Einzelstunden oder 5er-Blöcke möglich.

5er Block: € 95,-/ 80,- (ermäßigt), Gültigkeit: 1 Semester
Einzeleinheiten: € 22,-/18,-

Schnupperstunden für Kurse 1-3 in den ersten beiden Kurswochen um € 7,- (bei Belegung des Kurses in der Gebühr inbegriffen) möglich (max. 1x pro Kurs)

Bankvbdg.: IBAN: AT54 3200 0000 1701 2717 Verein rollingpoint

Einzahlung der Kursbeträge auf o.a. Konto bis spätestens 5 Tage nach der 1. Kurseinheit bwz. Schnupperstunde. 

Kursorte:

9.Bez., Gilgegasse 12: Zugang von der Brünnlbadgasse, erreichbar mit den Linien 43, 44, 13A und U6 Alserstraße

5.Bez., Einsiedlergasse 7: erreichbar mit Linien 6, 18, 62 oder Badnerbahn, Station Eichenstraße