Stundenplan Abendangebote Sommersemester 2024

Tag Zeit Lehrer*in Titel Ort/Turnsaal
Mo 18.30-20.15 maRia 1 RELEASZ Tanztraining: CI-light/Somatisches Lernen / open level Gilgegasse 12, 1090 Wien
Di 18.00-20.30 Christian maRia u.A. 2 Contact Improvisation Jam Einsiedlerg. 7, 1050 Wien
Mi 18.00-20.40 Christian 3 “Wild and Soft” Contact Improvisation / advanced Einsiedlerg. 7, 1050 Wien
Do 18.15-20.30 Christian 4 Contact Improvisation and -Technique Basics / beginner Gilgegasse 12, 1090 Wien

Die neuen Kurse des Sommersemesters 2024 starten vom 26.- 29.2.2024

Schnuppermöglichkeit zu Kursbeginn!

Sommersemester 2024

1 RELEASZ Tanztraining: Zeitgenössischer Tanz / CI-light / Somatisches Lernen

mit maRia Probst - open level
Mo 18.30 - 20.15, 26.2. – 17.6.2024 (ca. 14x)
Turnsaal VS Gilgegasse 12, 1090 Wien

RELEASZ verweist auf die Wurzeln dieser Praxis, der Release Technique. Es steht darüber hinaus für REgenerierendes, Lebendiges, Energetisierendes, Affirmatives, Somatisches und Zeitgenössisches Tanzen.

maRia verbindet in diesem Kurs Elemente aus Somatischem Lernen, Contact Improvisation mit geringer Gewichtsübertragung und Zeitgenössischem Tanz. Du kannst deine innewohnende körperliche Unmittelbarkeit des frühen Seins als Kind wiederentdecken und das Zusammenspiel von Muskeln, Sehnen, Knochen und Organen besser verstehen lernen. Spezifische Techniken aus dem zeitgenössischen Tanz helfen dir, deinen Körper bewusster einzusetzen und zu koordinieren. Vom Spüren, Berühren und Bewegen bereichert, improvisieren wir innerhalb vielfältiger Spielformen miteinander und probieren die eine oder andere Bewegungssequenz.

Statement Kursteilnehmerin: „Das Kurserlebnis ist vielfältig, befreit gelacht habe ich jedes mal.“

Teilnahmeempfehlung: Tanzfreudige mit Lust an Bewegungsausdruck und -forschung. An Kontaktimprovisations-Elementen mit geringer Gewichtsübertragung und an Berührung für Bewegungsentwicklung Interessierte. Menschen, die sich selbst und ihren Körper besser kennen lernen wollen. Eine kontinuierliche Teilnahme ist von Vorteil und daher sehr erwünscht.

Kosten und Anmeldung

2 Contact Improvisation Jam

Jam-hosts: Christian Apschner, maRia Probst u.a.
Di 18.00 - 20.30, 27.2. – 18.6.2024 (ca. 16x)
Turnsaal VS Einsiedlergasse 7, 1050 Wien

Unsere Jams sind Orte für fokussiertes Contact Improvisation-Tanzen. Wir achten einen gemeinsamen Raum zu halten, in dem sich alle sicher fühlen und erwarten von den TeilnehmerInnen CI-Kurserfahrungen im Sinne von Grundkenntnissen (ausgenommen open level Jams).
Das Aufwärmen erfolgt selbständig. Fallweise wird es aber auch angeleitete warm ups geben. Ausgewählte soundscapes im zweiten Teil der Jams.
Ankommen zwischen 18.00 und 18.30.
Zum Abschluss der Jams bilden wir immer einen Abschlusskreis um uns über das Erlebte auszutauschen.

Offen für alle Tänzer*innen mit CI-Basiskenntnissen/Kurserfahrung.
Keine Anmeldung erforderlich.

An folgenden drei Terminen sind auch Beginnerinnen zur Teilnahme an der Jams eingeladen:
19.3.2024
23.4.2024
28.5.2024
Für alle Beginner*innen gibt es dazu eine einstündige Einführung in die Welt der Contact Improvisations-Jams im Zeitraum 17.30 - 18.30.

3 “Wild and Soft” Contact Improvisation - advanced

mit Christian Apschner - intermediate/advanced
Mi 18.00 - 20.40, 28.2. – 19.6.2024 (ca. 15x)
Turnsaal VS Einsiedlergasse 7, 1050 Wien

Fortlaufende Trainingsgruppe
Für Tänzer*innen mit guten Vorerfahrungen ist die Teilnahme auch an einzelnen Terminen und 5er-Blocks möglich.

Lets get physical! Du bringst gute Basiskenntnisse der Contact Improvisation oder artverwandter Bewegungsformen mit und möchtest dein Bewegungsspektrum erweitern und verfeinern sowie gezielt Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Körperreflexe trainieren? Dann werde Teil unserer motivierten Trainingsgruppe! Ein Schwerpunkt des Kurses wird sein, die Technik verschiedenster Lifts und Jumps in allen Raumebenen zu üben und kopfüber auf den Händen zu tanzen. Ziel ist es uns immer leichter dem gemeinsamen Bewegungsfluss hinzugeben und gleichzeitig den Tanz so präsent wahrzunehmen, dass wir ihn spielerisch lenken können.

Wir beenden die Tanzeinheiten immer mit Körperarbeits-Settings mit Elementen aus Trager-Körperarbeit, Nuad und sowie Body Mind Centering. Anatomische Bilder unterstützen dabei deine Vorstellungskraft und du kannst dir im Zeitverlauf praktische Grundkenntnisse in miteinander kompatiblen Körperarbeitsmethoden aneignen/vertiefen.

Kosten und Anmeldung

4 Contact Improvisation and -Technique Basics

mit Christian Apschner - beginner
Do 18.15 – 20.30, 29.2.- 20.6.2024 (ca. 14x)
Turnsaal VS Gilgegasse 12, 1090 Wien

Dieser Kurs ist als Fortsetzung des Herbstskurses und als Grundkurs der Contact Improvisation (CI) gedacht. Du bist im sicheren Rahmen der kontinuierlichen Trainingsgruppe eingeladen immer tiefer in die Welt der CI einzutauchen. Mit ausreichend Zeit und Kontinuität lernst du Basics der CI kennen und erweiterst dein Bewegungsvokabular und sensorische Fähigkeiten Schritt für Schritt. So lernen wir z.B. wie es leicht und körperschonend geht, Gewicht abzugeben und zu übernehmen oder mit dem rollenden Kontaktpunkt und dem Bewegungsfluss zu spielen. Wir erforschen die Technik für einfache Jumps und Lifts, uns fallen zu lassen und sicher zu landen. Verschiedene Variationen von Roll- und Spiralbewegungen erweitern deine Bewegungsoptionen und unterstützen dich im Tanz geschmeidig und durchlässig zu werden.

Nicht zuletzt verstehen wir die Contact Improvisation auch als eine Form von nonverbaler Kommunikation und Begegnung, in der wir lernen auf unsere eigenen körperlich-mentalen Bedürfnisse und Grenzen und die unserer TanzpartnerInnen gleichermaßen zu achten. In verbalen Feedback-Runden möchten wir diesen Erfahrungen zusätzlich Raum geben.

Du bist eingeladen mit fortschreitendem Lernprozess an den rollingpoint-Jams teilzunehmen.

Teilnahmeempfehlungen: Da wir in der Contact Improvisation gegenseitig Körpergewicht abgeben und übernehmen, sind ein Grundausmaß an Sensitivität für den eigenen Körper und die Grenzen anderer wichtig für die Teilnahme an diesem Kurs. Bewegungsvorerfahrung aller Art sowie Freude an Körperkontakt und sich “fallen zu lassen” sind von Vorteil.

Kosten und Anmeldung

Schnupperstunden, Kursanmeldung und Kosten

ANMELDUNG:

Schreibe uns bitte ein kurzes mail an ci.rollingpoint@gmail.com

oder verwende folgendes Anmeldeformular
https://forms.gle/D5bwoQwoeueLpRCw7

Für weitere Fragen stehen wir gerne per
SMS/Tel. Christian 0650 8931081, maRia 0650 9510814
zur Verfügung.

KOSTEN:

Offene Schnupperstunden in den ersten zwei Kurswochen um €10 pro Einheit (max. 1x pro Kurs)

Kostenbeitrag Semesterkurse 1, 3 und 4: Normalpreis € 250
Ermäßigungen: € 170 für StudentInnen <=28a, € 210 Sonstige

Bei Buchung von mehr als einem Kurs minus € 30 ab dem 2.Kurs

Auf Anfrage für Kurse 1 und 3: 5er Block € 90 - 120 bzw. Einzelstunden € 20–28

Jam einzeln: € 7–12
Semesterbeitrag Contact Improvisation Jam: € 100 - 150

Die Reservierung des Kursplatzes erfolgt durch Einzahlung des vollen Kursbeitrages.

BEZAHLUNG:

Bitte um Kontoüberweisung der Kursbeiträge
Bankvbdg.: IBAN: AT54 3200 0000 1701 2717, BIC: RLNWATWW, Verein rollingpoint

ORGANISATORISCHES:

An schulautonomen Tagen und Feiertagen finden keine Kurse statt, konkrete Kalendertage werden zeitgerecht bekannt gegeben.

Falls aus von rollingpoint nicht beeinflussbaren widrigen Gründen kein Präsenztraining stattfinden kann oder die Rahmenbedingungen dafür unzureichend sind, wird die Kursgebühr zur Gänze oder anteilig rücküberwiesen.

 

Wir legen in unseren Kursen großen Wert auf Sicherheit und respektvollen Umgang. Damit sich alle Teilnehmenden wohlfühlen und entfalten können, braucht es einen geschützten Raum und klaren Rahmen. Um diesen “Save Space” gewährleisten zu können, obliegt die Letztentscheidung, wer bei welchem Kurs teilnehmen kann, uns TrainerInnen als Verantwortungs-TrägerInnen.